Home

Schulveranstaltungen
mit Martin Auer

Lesungen

Schreibwerkstätten

Spezielle Workshops:

Die Geschichtenmaschine

www.martinauer.net

Wie kommt der Krieg in die Welt?

Ein Workshop zur Friedenserziehung mit Martin Auer
5. bis 8. Schulstufe


  • Warum gibt es Krieg? Weil die Menschen böse sind? Oder dumm?
  • Hat es immer schon Krieg gegeben? Wenn nicht: Wer hat ihn erfunden?
  • Ist Krieg so etwas wie Streit unter Geschwistern, nur schlimmer? Oder funktioniert Krieg ganz anders?
  • Kann ein Krieg auch dann "ausbrechen", wenn die meisten Menschen ihn nicht wollen?

Diesen und anderen Fragen wollen wir in diesem Workshop nachgehen. Wir werden die endgültigen Antworten wohl auch nicht finden, aber wir werden vielleicht besser wissen, wie wir weiter darüber nachdenken können.

In kleinen Spielen erkunden wir, wie verschlungen das Geflecht menschlischer Beziehungen sein kann. Die Handlungen vieler Menschen, die verschiedene Ziele anstreben, können so miteinander verflochten sein, dass das Ergebnis etwas ist, was niemand gewollt hat. Wenn jeder für sich seinen Vorteil sucht, ist das Ergebnis oft nachteilig für alle.

Stoff zum Nachdenken geben uns die Geschichten aus "Der seltsame Krieg", einer Sammlung von Texten zur Friedenserziehung, die es nun schon in über 25 Sprachen gibt - empfohlen von UNESCO und nominiert für den Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher.

Als Ergebnis wollen wir kurze Geschichten und Gedichte zum Thema schreiben, die wir dann im Internet veröffentlichen.

An einem Workshop kann jeweils eine Klasse teilnehmen. Der Workshop sollte idealerweise zwei Vormittage dauern. Wenn das aus zeitlichen oder finanziellen Gründen nicht möglich ist, kann ein Teil des Workshops auch übers Internet abgewickelt werden.

Über Kosten und Termine informieren Sie sich bitte direkt bei Martin Auer, telefonisch unter +43 664 33 52 696 oder per Email.