Die Autoindustrie

Carlottas sechstes Dekret wird lauten:

Im Interesse der Autoindustrie sowie der Stahl-, Gummi- und Erdölindustrie, zur Vermeidung von wirtschaftlichem Rückgang und Arbeitslosigkeit wird jeder Bürger über achtzehn verpflichtet, so wie bisher alle drei Jahre ein Auto zu kaufen, sowie jährlich 15.000 Liter Benzin, 30 Liter Motoröl, zwei neue Reifen und ein Duftbäumchen.

Im Interesse der Kinder, zur Vermeidung von Unfalltod, Energievergeudung und Umweltver nichtung werden die Autos jedoch nicht gebaut.

Die Duftbäumchen kann sich jeder im Vorzimmerschrank aufhängen.