Bao Dö und die Kindheit

"Das Leben des Erwachsenen ist nur ein kurzes Anhängsel an die Kindheit", lehrte Bao Dö. "Ihr alle, die ihr schon länger auf dieser Erde weilt, habt erfahren, daß mit zunehmendem Alter die Jahre immer kürzer werden. Der Grund dafür ist dieser: Als Maß der Zeit dient einem jeden von euch euer bisher verflossenes Leben. So wie euch als Maß der Größe die Länge eures Leibes dient. Erinnert euch, wie ihr im jugendlichen oder erwachsenen Alter Gebäude oder Räume wiedergesehen habt, die ihr zuletzt in eurer Kindheit gesehen hattet. Sie schienen euch geschrumpft. Warum? Hatte früher die Höe eines Raumes vielleicht das Vierfache eurer Körpergröße betragen, so betrug sie nun nur mehr das Doppelte. Ähnlich täuscht euch auch die Zeit:

Dein siebzigstes Jahr ist ein Siebzigstel deines bisherigen Lebens. Dein siebentes Jahr aber war ein Siebentel deines Lebens. Dein siebzigstes Jahr scheint dir also von zehnmal küzerer Dauer zu sein wie dein siebentes oder dein siebentes im Rückblick zehnmal länger als dein siebzigstes.

. Dein erstes Jahr aber war noch siebenmal länger als dein siebentes, also siebzigmal so lang wie dein letztes. So gilt dein erstes Jahr gleich 70 Greisenjahren, dein zweites gleich 35, dein drittes 23,33, dein viertes 17,5, dein fünftes 14, dein sechstes 11,67, dein siebentes gleich 10 Greisenjahren und so fort."

Und Bao Dö stellte die folgende Tabelle auf:

1. Jahr: 70,00 Greisenjahre, Summe: 70
2. Jahr: 35,00 Greisenjahre, Summe: 105
3. Jahr: 23,33 Greisenjahre, Summe: 128,33
4. Jahr: 17,50 Greisenjahre, Summe: 145,83
5. Jahr: 14,00 Greisenjahre, Summe: 159,83
6. Jahr: 11,67 Greisenjahre, Summe: 171,50
7. Jahr: 10,00 Greisenjahre, Summe: 181,50
8. Jahr: 8,75 Greisenjahre, Summe: 190,25
9. Jahr: 7,78 Greisenjahre, Summe: 198,03
10. Jahr: 7,00 Greisenjahre, Summe: 205,03
11. Jahr: 6,36 Greisenjahre, Summe: 211,39
12. Jahr: 5,83 Greisenjahre, Summe: 217,22
13. Jahr: 5,38 Greisenjahre, Summe: 222,60
14. Jahr: 5,00 Greisenjahre, Summe: 227,60
15. Jahr: 4,67 Greisenjahre, Summe: 232,27
16. Jahr: 4,38 Greisenjahre, Summe: 236,65
17. Jahr: 4,12 Greisenjahre, Summe: 240,77
18. Jahr: 3,89 Greisenjahre, Summe: 244,66
19. Jahr: 3,68 Greisenjahre, Summe: 248,34
20. Jahr: 3,50 Greisenjahre, Summe: 251,84
21. Jahr: 3,33 Greisenjahre, Summe: 255,17
22. Jahr: 3,18 Greisenjahre, Summe: 258,35
23. Jahr: 3,04 Greisenjahre, Summe: 261,39
24. Jahr: 2,92 Greisenjahre, Summe: 264,31
25. Jahr: 2,80 Greisenjahre, Summe: 267,11
26. Jahr: 2,69 Greisenjahre, Summe: 269,80
27. Jahr: 2,59 Greisenjahre, Summe: 272,39
28. Jahr: 2,50 Greisenjahre, Summe: 274,89
29. Jahr: 2,41 Greisenjahre, Summe: 277,30
30. Jahr: 2,33 Greisenjahre, Summe: 279,63
31. Jahr: 2,26 Greisenjahre, Summe: 281,89
32. Jahr: 2,19 Greisenjahre, Summe: 284,08
33. Jahr: 2,12 Greisenjahre, Summe: 286,20
34. Jahr: 2,06 Greisenjahre, Summe: 288,26
35. Jahr: 2,00 Greisenjahre, Summe: 290,26
36. Jahr: 1,94 Greisenjahre, Summe: 292,20
37. Jahr: 1,89 Greisenjahre, Summe: 294,09
38. Jahr: 1,84 Greisenjahre, Summe: 295,93
39. Jahr: 1,79 Greisenjahre, Summe: 297,72
40. Jahr: 1,75 Greisenjahre, Summe: 299,47
41. Jahr: 1,71 Greisenjahre, Summe: 301,18
42. Jahr: 1,67 Greisenjahre, Summe: 302,85
43. Jahr: 1,63 Greisenjahre, Summe: 304,48
44. Jahr: 1,59 Greisenjahre, Summe: 306,07
45. Jahr: 1,56 Greisenjahre, Summe: 307,63
46. Jahr: 1,52 Greisenjahre, Summe: 309,15
47. Jahr: 1,49 Greisenjahre, Summe: 310,64
48. Jahr: 1,46 Greisenjahre, Summe: 312,10
49. Jahr: 1,43 Greisenjahre, Summe: 313,53
50. Jahr: 1,40 Greisenjahre, Summe: 314,93
51. Jahr: 1,37 Greisenjahre, Summe: 316,30
52. Jahr: 1,35 Greisenjahre, Summe: 317,65
53. Jahr: 1,32 Greisenjahre, Summe: 318,97
54. Jahr: 1,30 Greisenjahre, Summe: 320,27
55. Jahr: 1,27 Greisenjahre, Summe: 321,54
56. Jahr: 1,25 Greisenjahre, Summe: 322,79
57. Jahr: 1,23 Greisenjahre, Summe: 324,02
58. Jahr: 1,21 Greisenjahre, Summe: 325,23
59. Jahr: 1,19 Greisenjahre, Summe: 326,42
60. Jahr: 1,17 Greisenjahre, Summe: 327,59
61. Jahr: 1,15 Greisenjahre, Summe: 328,74
62. Jahr: 1,13 Greisenjahre, Summe: 329,87
63. Jahr: 1,11 Greisenjahre, Summe: 330,98
64. Jahr: 1,09 Greisenjahre, Summe: 332,07
65. Jahr: 1,08 Greisenjahre, Summe: 333,15
66. Jahr: 1,06 Greisenjahre, Summe: 334,21
67. Jahr: 1,04 Greisenjahre, Summe: 335,25
68. Jahr: 1,03 Greisenjahre, Summe: 336,28
69. Jahr: 1,01 Greisenjahre, Summe: 337,29
70. Jahr: 1,00 Greisenjahr, Summe: 338,29

"Nach dieser Rechnung", sagte Bao Dö, "ist die Hälfte der subjektiven Lebenszeit bereits kurz vor dem sechsten Lebensjahr erreicht. Dies sollten alle bedenken, die die Kindheit ihrer Kinder nur als Vorbereitung auf das ,wirkliche Leben‘ betrachten, und sie vollstopfen mit Schule, Kursen und allerhand Tand.

Freilich ist die Wahl des Jahrs als Einheit eine völlig willkürliche. Ich könnte statt dessen auch Monate oder Tage als Einheit wählen:

70 Jahre sind soviel wie 840 Monate. Also wäre der erste Lebensmonat subjektiv 840 Mal so lange wie der letzte. Die 840 Monate eines Menschenlebens entsprechen nach der obigen Berechnungsart 6152 Greisenmonaten. Die halbe subjektive Lebenszeit, nach Monaten berechnet, wird so schon zwischen dem 21. und dem 22. Monat erreicht.

Je kleiner ich die Einheit wähle, umso größer wird der Unterschied zwischen der ersten und der letzten (der erste Lebenstag dauert subjektiv 25.550 Mal solange wie der letzte), und umso früher wird die Hälfte erreicht. Das liegt natürlich daran, daß ich bei meiner Berechnungsart das erste Jahr (den ersten Monat, den ersten Tag) nicht weiter unterteile. Denn schon der erste bewußte Augenblick währt, subjektiv, ein ganzes Leben. Das Leben enthält aber unendlich viele Augenblicke, also ist der erste Augenblick subjektiv gesehen unendlich mal so lang wie der letzte.

So haben wir im ersten Augenblick unseres Bewußtseins bereits die Ewigkeit erlebt, und alles weitere ist nur mehr ein kurzes, unbedeutendes Nachspiel."