LYRIKMASCHINE

Finde mich auf facebook Folge mir auf twitter Email Blog abonnieren Podcast abonnieren

Bücher
eBooks
eBooks für Kinder
Hörbücher
English ebooks

Kontakt
Info

BLOG

Texte und anderes:
Lyrik
Prosa
Musik
Film
Malerei
Nonsens
Podcast
Kinder
Theorie

In English:
poetry
prose
music
report
art
nonsense
theory
info
contact
Some of the English content does not appear in the German section and vice versa.

Check PageRank

Martin Auer

"Lyrikmaschine"
ist die Homepage von Martin Auer
Sie hat ihren Namen von der ersten im Web veröffentlichten Arbeit des Autors
Sie befindet sich im Netz seit 1996

 

Porträt Martin Auer


Bücher

 

Der Himmel ist heut aus Papier
Gedichte

"Martin Auer präsentiert eine Auswahl seiner lyrischen Produktion aus fünf Jahrzehnten. Jedes dieser Gedichte – selbst das kürzeste Haiku – erzählt eine Geschichte. Und jede Geschichte erfordert ihre eigenen Stilmittel, ihre eigene Sprache, ohne Rücksicht auf Schulen und Schubladen: gereimt oder ungereimt, Hochdeutsch, Wienerisch oder Englisch, Song oder Gassenhauer. Immer ist es lebendige Sprache, ohne künstliche Konstruktionen, jeder Text kann gesprochen werden – oder auch gesungen."

Ich aber erforsche das Leben
Die Lebensgeschichte des Jean-Henri Fabre

Lange Zeit vergessen, gilt der Naturforscher Jean-Henri Fabre (1823-1915) heute als Vorbild einer sanften Wissenschaft und eines anderen Umgangs mit der Natur. Vom Töten und Sezieren im Dienste der Wissenschaft hielt er wenig; Fabre praktizierte vielmehr das geduldige und unermüdliche Beobachten des Verhaltens von Insekten.
"Zur Einführung und Einstimmung in das Werk des großen Franzosen gibt es derzeit nichts Besseres!"
J.Janssen, amazon.de


Küss die Hand, gute Nacht,
die liebe Mutter soll gut schlafen
Eine Kindheit in Wien

Der Autor erzählt die Kindheit und Jugend seiner Mutter im Wien der dreißiger und vierziger Jahre. Trude, ein Arbeiterkind, wird mit 9 Jahren Vollwaise. Im evangelischen Waisenhaus wird ihr die Nazidoktrin eingeimpft, bei den zwei Tanten, die sich darum bemühen, sie aus dem Waisenhaus zu holen, wird sie mit den Ansichten des Widerstands konfrontiert.

Hurentaxi
Aus dem Leben der Callgirls

Fünf Monate lang hat der Schriftsteller Martin Auer bei einer der größten Wiener Callgirl-Agenturen als Fahrer gearbeitet und aufgeschrieben, was er dabei erlebt hat. Lebendig, einfühlsam, manchmal melancholisch und immer ohne Sensationshascherei erzählt er in diesem Hörbuch vom wirklichen Alltag der Callgirls, läßt ihre Stimmen hörbar werden und erzählt Geschichten, die tragisch, komisch und manchmal skurril sind.

Stadt der Fremden
Roman

Roman Ein österreichischer Dichter auf Lesetour verwickelt sich in kenianische Korruptionsaffären. Er stolpert über Leichen, verliebt sich unglücklich, schläft mit dem falschen Frauen und wird das Gefühl nicht los, dass er als einziger nicht weiß, was gespielt wird.
"Ein trauriger Roman, aber auch ein engagierter."
Sabine E. Selzer, literaturhaus.at

Herr Balaban

2 x 222 Geschichten vom letzten Nachkommen des Nasreddin Hodscha und - nicht zu vergessen - seiner Tochter Selda

Ein Flüchtling - sein Hut kommt aus Usbekistan - kommentiert die Welt des Westens mit dem Witz des Ostens. "Verbüffende Geschichten, Anekdoten und heitere Szenen über die Unwirklichkeit des Realen und die Realität des Unwirklichen. Jeder einzelne Text regt zum Nachdenken an. Seite für Seite stehen kindsköpfige Aha-Erlebnisse neben philosophischem Witz." Focus "Wortwitz und -spiele, mitunter auch herrlich hintergründig bissige Sprüche"
Wiener Kurier

Kinderbücher

 

Die Prinzessin mit dem Bart

Die Taschenbuchausgabe des erfolgreichen Crowdfunding-Projekts. Ein richtiger Prinz kann nicht nur fechten und Bogenschießen. Er kann auch schwierige Probleme lösen und Menschen helfen, besser miteinander auszukommen. Und er kann auch einen Prinzen lieben. Und eine Prinzessin mit Bart kann Prinzen- und Prinzessinnendinge tun. Martin Auer, mehrfach mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet und für seine Verdienste um die Republik Österreich in den Professorenstand erhoben, erzählt mit Witz und Ironie die Geschichte vom Prinzen Adelmut, der sich in Prinzessin Adelmute verwandelt, um sein Recht auf Liebe durchzusetzen.

Die Erbsenprinzessin

Die Geschichte von der Prinzessin auf der Erbse nach Hans Christian Andersen ganz frei nacherzählt, aufs Zehnfache aufgeblasen und mit vielen Versen versehen, dazu um die Geschichte des treuen Dieners Truffaldino bereichert. Martin Auer, mehrfach mit dem österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet, erzählt die bekannte Geschichte als wär's ein Rock-Musical.
"Ich habe dieses Buch meiner sechsjährigen Tochter vorgelesen.Wir fanden es alle beide sehr schön. Ein altes Märchen wird erfrischend und originell modernisiert.Ich würde es weiterempfehlen." Caroline Weber, amazon.de

Was die alte Maiasaura erzählt

Wann begann das Leben auf der Erde? Wann kamen die ersten Lebewesen ans Land? Wie lange hat das Volk der Dinosaurier die Erde bewohnt? Wie hat sich die Tier- und Pflanzenwelt weiterentwickelt? Die alte Maiasaura erzählt und erzählt, und sie blickt dabei nicht nur in die Vergangenheit, sondern auch in die Zukunft. "Ich hatte einen Traum vor einiger Zeit. Ich träumte von einer Welt, die ganz anders ist als die, die wir kennen ..." Das Buch erschien zuerst 1996 im Verlag St. Gabriel, Mödling. Es wurde 1997 für den Deutschen Kinderbuchpreis nominiert.

Der seltsame Krieg

Wie funktionieren Krieg und Frieden? Diese Geschichten für die Friedenserziehung wurden 2000 bei Beltz & Gelberg erstveröffentlicht. Im Druck erschienen sie weiters auf Koreanisch, Persisch und Arabisch. Auf www.peaceculture.net können sie in mehr als 20 Sprachen gelesen werden. Auswahlliste für den Gustav Heinemann Friedenspreis 2001

Joscha unterm Baum

Für Joscha und für Lina ist die Welt voller Wunder. Linas Welt: das ist der ganze große Erdball, vom hohen Norden, wo die Rentiere hausen, bis zum Süden, wo die Pinguine zu Hause sind. Joschas Welt: das ist sein Tal und sein Garten und die Höhle unter seinem Baum. Joschas Baum ist ein Apfelbaum. Eine zärtliche und poetische Geschichte von einer großen Freundschaft, vom unendlichen Staunen und von der Liebe zu allen Dingen dieser Welt.
Mit 13 Farbtafeln von Christine Sormann.
Anerkennungspreis des Steirischen Kinder- und Jugendbuchpreises 1994, Anerkennungsdiplom des Wiener Kinder- und Jugendbuchpreises 1994, Auswahlliste zum Österreichischen Kinder- und Jugenbuchpreis 1995

eBooks

 

Herr Balaban und seine Tochter Selda

222 Geschichten "Verbüffende Geschichten, Anekdoten und heitere Szenen über die Unwirklichkeit des Realen und die Realität des Unwirklichen. Jeder einzelne Text regt zum Nachdenken an. Seite für Seite stehen kindsköpfige Aha-Erlebnisse neben philosophischem Witz." Focus
Erstausgabe Beltz & Gelberg 2002

Manchmal hört es nie zu regnen auf

Neues von Herrn Balaban und seiner Tochter Selda „Wenn du am Morgen gleich nach dem Aufstehen eine lebendige Kröte verschluckst“, sagte Herr Balaban, „dann kann dir den ganzen Tag nichts Schlimmeres mehr passieren.“ Aber dann fügte er nachdenklich hinzu: „Wahrscheinlich.“
Noch einmal 222 witzige Geschichten von Herrn Balaban und seiner Tochter Selda.
Originalausgabe

Stadt der Fremden

Roman Ein österreichischer Dichter auf Lesetour verwickelt sich in kenianische Korruptionsaffären. Er stolpert über Leichen, verliebt sich unglücklich, schläft mit dem falschen Frauen und wird das Gefühl nicht los, dass er als einziger nicht weiß, was gespielt wird.
"Ein trauriger Roman, aber auch ein engagierter."
Sabine E. Selzer, literaturhaus.at
Erstausgabe 2003 Mandelbaum Verlag Wien

Küss die Hand, gute Nacht, die liebe Mutter soll gut schlafen

Roman Der Autor erzählt die Kindheit und Jugend seiner Mutter im Wien der dreißiger und vierziger Jahre. Trude, ein Arbeiterkind, wird mit 9 Jahren Vollwaise. Im evangelischen Waisenhaus wird ihr die Nazidoktrin eingeimpft, bei den zwei Tanten, die sich darum bemühen, sie aus dem Waisenhaus zu holen, wird sie mit den Ansichten des Widerstands konfrontiert.
Erstveröffentlicht: Kerle, Wien 1996

Das Kloster der Erleuchteten
oder
Kleines Handbuch der anarchistischen Mystik

In diesem Buch kann jeder und jede etwas für sich Brauchbares finden. Den Weg zur Erleuchtung oder wenigstens die 26 Buchstaben des Alphabets.
Originalausgabe

Ich aber erforsche das Leben
Die Lebensgeschichte des Jean-Henri Fabre

Lange Zeit vergessen, gilt der Naturforscher Jean-Henri Fabre (1823-1915) heute als Vorbild einer sanften Wissenschaft und eines anderen Umgangs mit der Natur. Vom Töten und Sezieren im Dienste der Wissenschaft hielt er wenig; Fabre praktizierte vielmehr das geduldige und unermüdliche Beobachten des Verhaltens von Insekten. Zu Lebzeiten blieben diesem »Homer der Insekten« Ruhm und Reichtum verwehrt, doch wurde die Schönheit seiner Sprache, sein Staunen über die Natur von Philosophen und Dichtern verehrt.
"Zur Einführung und Einstimmung in das Werk des großen Franzosen gibt es derzeit nichts Besseres!"
J.Janssen, amazon.de
Focus Bestenliste 27/95 Preis bei smashwords.com: $ 4.99

Mädchen ausliefern

Einen Tag und eine Nacht ist der Fahrer einer Callgirl-Agentur unterwegs, bringt die Mädchen zum Job und holt sie wieder ab. Während der Fahrt erzählen sie von ihren Erfahrungen mit den Kunden, von dem Leben, das sie zum Job gebracht hat, von ihren Liebsten, Freunden, Ehemännern... 
Die 16jährige Adriana aus Rumänien will nicht mehr bei ihrer Zuhälterin bleiben. Der Fahrer hilft ihr bei der Flucht. 

Der Tätowierer

Ein erfolgloser Künstler überfällt Menschen und tätowiert sie gegen ihren Willen. Seine Opfer werden Kultobjekte des Kunstmarkts.

So voll Hunger nach Leben, dass ich mich umbringen könnte

Geschichten vom Hunger nach Liebe, vom Hunger nach Sex, vom Hunger nach Erfolg, vom Hunger nach Betäubung, vom Hunger nach Bildung, vom Hunger nach Anerkennung, vom Hunger nach Sinn, vom Hunger nach Weisheit, vom Hunger nach Erlösung und vom Hunger.
13 Geschichten über Menschen, die dem Autor einmal begegnet sind, und eine über das Geschichtenschreiben.

eBooks zum Vorlesen

 

Die Vorlesegeschichten immer dabei haben: Beim Ausflug, in der Bahn, im Urlaub, beim Arztbesuch... Das geht auch mit dem Smartphone. Bilderbücher eignen sich für iPad und Co. Und zu Hause, zum Schlafen gehen, endlich wieder ein echtes Buch...

Joscha unterm Baum

Für Joscha und Lina ist die Welt voller Wunder. Linas Welt vom Hohen Norden bis zum Tiefen Süden, und Joschas Welt in seinem Garten unterm Baum. 12 Kapitel - für jeden Monat eines - von Freundschaft und Liebe, vom Werden und Vergehen. Auswahlliste zum Österreichischen Kinder- und Jugenbuchpreis 1995

Die Erbsenprinzessin

Die Geschichte von der Prinzessin auf der Erbse nach Hans Christian Andersen ganz frei nacherzählt, aufs Zehnfache aufgeblasen und mit vielen Versen versehen, dazu um die Geschichte des treuen Dieners Truffaldino bereichert. "Ein altes Märchen wird erfrischend und originell modernisiert." Caroline Weber auf amazon.de

Der seltsame Krieg

Wie funktionieren Krieg und Frieden? Diese Geschichten für die Friedenserziehung wurden 2000 bei Beltz & Gelberg erstveröffentlicht. Im Druck erschienen sie weiters auf Koreanisch, Persisch und Arabisch. Auf www.peaceculture.net können sie in mehr als 20 Sprachen gelesen werden. Auswahlliste für den Gustav Heinemann Friedenspreis 2001.

Warum der Hase lange Ohren hat

Bilderbuch mit Illustrationen von Linda Wolfsgruber Warum der Hase lange Ohren hat, ist leicht erklärt: Der Hasenpapa zieht sie ihm immer lang. Der Hasenpapa sagt: "Wenn du jetzt nicht gleich folgst, dann zieh ich dir die Ohren lang!" Aber das Hasenkind macht immer, was es will, und so zieht ihm der Papa die Ohren lang.
Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis und dem Kinderbuchpreis der Stadt Wien.

Was die alte Maiasaura erzählt

Ein Bilderbuch über die Geschichte des Lebens auf der Erde. Eine Erzählung von poetischer Eindringlichkeit, wie sie einer Schöpfungsgeschichte zukommt, macht die Evolution für Kinder begreifbar. Christine Sormanns Illustrationen verbinden Genauigkeit der Darstellung mit liebevollem Humor, sie sind klar und schön. Nominiert für den deutschen Kinder- und Jugendbuchpreis 1997.

Frau Maikäfer flieg!

Maikäfer im Juli sind bekanntlich sehr selten. Aber was macht eine Maikäferfrau, die vom Frühling übrig geblieben ist und keinen Maikäfermann mehr findet? Sie geht auf die Reise. Mit den Radierungen der oftmals preisgekrönten Linda Wolfsgruber

Luzi

Der kleine Teufel Luzi, der den Verlust der väterlichen Flügel -- was übrigens ein Thema ist, das im Hause Luzifer nicht angesprochen werden darf -- sehr bedauert, macht sich auf die Suche nach einem neuen Flügelpaar. Denn er ist sich ganz sicher, dass Luzifer seine Flügel schmerzlich vermisst. Mit Radierungen von Linda Wolfsgruber.

Hörbücher

 
Die Hörbücher sind bei audible.de erschienen. Sie sind auch bei iTunes und anderen Anbietern zu finden und die Preise variieren bei den verschiedenen Anbietern.  

Stadt der Fremden

Ein österreichischer Dichter auf Lesetour verwickelt sich in kenianische Korruptionsaffären. Er stolpert über Leichen, verliebt sich unglücklich, schläft mit dem falschen Frauen und wird das Gefühl nicht los, dass er als einziger nicht weiß, was gespielt wird.
"Ein trauriger Roman, aber auch ein engagierter."
Sabine E. Selzer, literaturhaus.at
Erstausgabe 2003 Mandelbaum Verlag Wien € 11,95

Deutsch für Außerirdische

Wie klingt die deutsche Sprache, wenn man sie nicht versteht? Schon immer plagte den Autor der Wunsch, die eigene Sprache von außen zu hören, zu erfahren, wie die Anderen uns erleben. Bis es ihm eines Tages gelang, den Funkverkehr zwischen die Erde umkreisenden UFOs und ihrem Heimatplaneten abzuhören. Die Außerirdischen mischen sich als Plastik-Einkaufstüten getarnt unter die Menschen und belauschen sie. Der Autor gelangte in den Besitz wertvoller Sprachdokumente: belauschter Alltagsgespräche, Hörfunk- und Fernsehsendungen und auch von literarischen Hervorbringungen unterschiedlicher Genres - gehört durch die Ohren von Außerirdischen.
Ein literarischer Spaß in der Tradition von Christian Morgensterns Großem Lalula oder Lewis Carrolls Jabberwocky.
Erstausgabe Mandelbaum Verlag 1997 € 7,95

Hurentaxi

Fünf Monate lang hat der Schriftsteller Martin Auer bei einer der größten Wiener Callgirl-Agenturen als Fahrer gearbeitet und aufgeschrieben, was er dabei erlebt hat. Lebendig, einfühlsam, manchmal melancholisch und immer ohne Sensationshascherei erzählt er in diesem Hörbuch vom wirklichen Alltag der Callgirls, läßt ihre Stimmen hörbar werden und erzählt Geschichten, die tragisch, komisch und manchmal skurril sind. € 11,95

Die Jagd nach dem Zauberstab

Abenteuer beginnen meistens an langweiligen Nachmittagen. Für Flo (eigentlich Florentine) fängt alles an, als sie vor lauter Langeweile auf dem Dachboden stöbert und dort zufällig einen elfenbeinernen Zauberstab findet (den allerletzten). Unversehens passiert, was Flo natürlich nicht wollte: Im Park verwandelt sie ein Kind in einen Hund. Und ehe Flo das Kind zurückverwandeln kann, entreißt ihr ein kleiner gelber Hund den Zauberstab und läuft davon. Flo saust hinterher - und so beginnt die turbulente Jagd nach dem Zauberstab! Ein vergnügliches Buch voller Sprachwitz und Zauberei.
Erstausgabe Beltz & Gelberg 1991 € 11,95

Der wunderbare Zauberer von Oz

Der Wirbelsturm aus Kansas wirbelt Dorothy in ein rätselhaftes Land. Hier ist alles anders. Nur der Zauberer von Oz, heißt es, kann Dorothy helfen. Wo aber wohnt dieser mächtige Zauberer? Mit dem Vogelscheuch, dem Blechernen Holzfäller und dem Ängstlichen Löwen besteht Dorothy viele Abenteuer auf dem Weg zur Smaragdenen Stadt, wo sich der Zauberer verbergen soll.
Dieser phantastische Roman wurde vor mehr als hundert Jahren geschrieben und ist heute noch ein Kultbuch. Martin Auer hat das berühmte Märchen neu erzählt, voller Humor und Sprachwitz und mit vielen neuen Einfällen.
"Auer ist ein kleiner Geniestreich gelungen."
Jürgen Stahlberg, FAZ € 11,95

English Ebooks

 

How to be a Lighthouse

26 hilarious stories with a philosophical twist: How to Be a Lighthouse - The World's Most Famous Man - The Convent of Illumination - Questions You Had Better Not Ask - An Introduction to Magic and others. The stories were written for Martin Auer's monthly column on creative thinking in India's "Parenting" magazine.

The Strange War

Stories about the workings of war and peace for use in peace education. The stories first appeared in German at Beltz & Gelberg in 2000. They appeared in print also in Korean, Arabic and Persian. On the Internet they can be found in more than 20 languages. The German version was shortlisted for the Gustav Heinemann Peace Award in 2001. € 0,00 ($ 0.00)

The Happy Hour Storybook Volume 1
The Happy Hour Storybook Volume 2

These are wake-up stories rather than bed-time stories, stories to wake your child's curiosity, creativity and original thinking. They first appeared in English in India's "Parenting" magazine. The author has been awarded the Austrian Children's Book Prize three times and has been nominated for the Hans-Christian-Andersen-Medal. Preis bei smashwords.com: $ 0.99

The Old Dinosaur's Story

A picture book about the evolution of life on earth, poetic and moving as a creation story ought to be. Proof that a story that is scientifically sound can be as touching as any fairy tale. Christine Sormann's illustrations combine exactness with loving humor. They are clear and beautiful. The book was shortlisted for the German Children's Book Award 1997.

The Adventurous Journeys of Ms Maybeetle

May beetles in July are rare. But what will a lady May beetle do who has outstayed her time, who has failed to find a husband and rear children? She goes on a journey... With etchings by Linda Wolfsgruber

Why the Rabbit has Long Ears

Why the rabbit has long ears? The explanation is simple: Daddy Rabbit pulls his ears all the time! A satirical picture book about child rearing. Children and parents can laugh about it and reflect on it together. With colored etchings by Linda Wolfsgruber. The book won the Austrian Children's Book Award 2000 and the Children's Book Award of the City of Vienna 2000.

Luke

Little Luke, son of Great Lucifer, is sure that his father misses his wide white wings which used carry him across the skies once. (Although this is something you don't talk about). So he sets out to find new wings for his father. During his search he meets Angela who comes from somewhere up above. With etchings by Linda Wolfsgruber. First published 2001 by Niederösterreichisches Pressehaus.